Erfassen der Nasslöschkurve mit pdv-nlk3

Beim Löschen von Kalk wird in Abhängigkeit von der Reaktionsdauer die Temperaturerhöhung gemessen; aus diesen Messwerten ergibt sich die Nasslöschkurve. Die Funktion zur Erfassung der Messwerte finden Sie in der Funktionsgruppe "Messungen" unter "Messung starten".

pdv-nlk messungen-erfassen1

Wählen Sie den Messkanal des angeschlossenen Messfühlers aus und starten anschließend die Messung; Sie können auch mehrere Messungen über mehrere Massekanäle gleichzeitig starten. Sobald die Reaktion beginnt - d.h. eine vorgegebene Starttemperturdifferenz überschritten wurde - erfolgt die Aufzeichnung der Messwerte in einem vorgegebenen Intervall. Ist die Messung beendet, so werden die Messdaten mit der zugewiesenen Probe gespeichert.

Für die Datenerfassung lassen sich zahlreiche Parameter (automatischer Start und Beenden der Messung, Kalibrierungen, Messintervalle, Messwertfilterungen, Messverfahren, Datenkomprimierungen etc.) festlegen und mit der jeweiligen Messreihe abspeichern. Während der Messwertaufnahme ist eine gleichzeitige Darstellung frei konfigurierbarer Referenzmaterialien möglich.

pdv-nlk messungen-erfassen2