Messapparatur mit Dewargefäß

NLK-Apparatur von KGE IsothermDewargefäße sind doppelwandige, evakuiertes Glas- oder Edelstahlgefäße, die die darin aufbewahrten Stoffe gegenüber der Umgebung thermisch isolieren.

Für den Reaktionsprozess werden gemäß der EN 459-2 150 +/- 0,5 g ungelöschter Kalk in ein Dewargefäß gegeben, in dem sich 600 +/- 1 g destilliertes Wasser mit ca. 20° C befinden. Da der Inhalt des Dewargefäßes während der gesamten Versuchsdauer vollständig durchgemischt werden muss, sind diese Apparaturen mit einem Rührwerk versehen.

Bei der Reaktion erwärmt die freiwerdende Wärmeenergie das Wasser, die Temperatur-Erhöhung wird von der Messperipherie erfasst und an eine Software zur Auswertung übergeben.

Dewargefäß von KGW Isotherm

Die nebenstehende Abbildung zeigt die für diesen Reaktionsprozess notwendige Apparatur mit Dewargefäß beispielhaft vom Hersteller KGW Isotherm. KGW-Isotherm ist seit über 50 Jahren renommierter Hersteller von Laborgeräten aus Glas.

KGW Isotherm

KGW-Isotherm
Karlsruher Glastechnisches Werk - Schieder GmbH
Gablonzer Straße 6, 76185 Karlsruhe
www.kgw-isotherm.de

Software, Messaparatur und Zubehör online erwerben

Sie erhalten pdv-nlk3 sowie für alle für den Aufbau notwendigen
Komponenten - einzeln oder als Bundle - in unserem Online-Shop.