Forschungsbericht "Neuentwicklung einer Methode zur Beschreibung des Löschverhaltens von Branntkalken"

Ziel der Forschungsarbeit (Forschungsbericht Nr. 2/10 der Forschungsgemeinschaft Kalk und Mörtel e.V.) war die Entwicklung einer modifizierten und verbesserten Auswertung der mit der Bestimmung der Nasslöschkurve generierten Daten. Aufgrund des aufwändigen mathematischen Ansatzes der Methode (Differentialrechnung, Kurvenfitting etc.) war hierzu eine softwaregestützte Anwendung erforderlich, um das Verfahren auch in der täglichen Laborroutine einsetzen zu können.

Weiterlesen...

Forschungsbericht "Vorhersage und Beeinflussung der Reaktivität von Branntkalk"

Schwerpunkt der Forschungsarbeit (Forschungsbericht Nr. 1/08 der Forschungsgemeinschaft Kalk und Mörtel e.V.) ist die Beeinflussung der Branntkalkeigenschaften durch Kalkstein- und Brennparameter, die lagerstättenunabhhängige Aussagen zum Einfluss einzelner Kalksteinparameter auf das Brennverhalten liefern sollen.

Weiterlesen...